Mitglied werden

Was bietet die DVJJ?
Als Fachverband für die Jugendkriminalrechtspflege bietet die DVJJ verschiedenste Fachtagungen und Fortbildungen an. Besonders hervorzuheben ist hierbei der Deutsche Jugendgerichtstag.
 Darüber hinaus erhalten die Mitglieder nahezu alle Publikationen der DVJJ zum Vorzugspreis. Mitglieder erhalten die "Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe" (ZJJ) kostenlos.

Wer kann Mitglied werden?
Mitglied in der DVJJ kann jede natürliche Person werden. Juristische Personen müssen durch einen Mitarbeiter der selbigen vertreten sein, der die Mitgliedschaft wahrnimmt.

Was kostet die Mitgliedschaft in der DVJJ?

Der jährlich zu entrichtende Mitgliederbeitrag beträgt aktuell 70 Euro (Solidaritätstarif 90 Euro). Ermäßigungen gelten für Geringverdiener (50 Euro) und Studierende/Auszubildende (35 Euro).
 Als Orientierung hinsichtlich der Einstufung gilt:
 Mitglieder, die ein monatliches Nettoeinkommen von 2500 Euro oder mehr haben, sollten den Solidaritätstarif zahlen. Bei einem Nettoeinkommen unter 1000 Euro kann der Geringverdiener-Tarif in Anspruch genommen werden. Der Studierenden-Tarif wird gegen Vorlage des Studierendenausweises gewährt.

Wie werde ich Mitglied?
Die Beitrittserklärung können Sie hier herunterladen.

Weitere Informationen zur DVJJ finden Sie auf der Website des Bundesverbandes.

Letzte Änderung dieser Seite: 
08.09.2014

Aktuelles

Vorankündigung:

Herbstveranstaltung  am Donnerstag, 16.11.17 um 17.00 Uhr Podiumsdiskussion zum Thema "Arrest", genaueres demnächst

Anschließend findet die Mitglieder-
versammlung mit Vorstandswahl statt.